Skip to main content

Kein Ton auf einem oder beiden Kanälen
• Verstärker ist nicht eingeschaltet.
• Verstärker ist stummgeschaltet.
• Falscher Eingang ist ausgewählt.
• Fehlerhafte Verbindung mit Verstärker, Stecker nicht komplett eingeführt.
• Die Nadel liegt nicht auf der Schallplatte auf.
• Die Lautsprecher sind nicht angeschlossen.

Verzerrter oder uneinheiltlicher Klang
• Der Plattenspieler ist an den falschen Verstärkereingang angeschlossen.
• Bitte beachten Sie: Schließen Sie den Plattenspieler nicht an eine externe Phonovorstufe oder den Phonoeingang an.
• Falsche Drehgeschwindigkeit für die Platte ausgewählt.
• Auflagegewicht und/oder Anti-Skating sind nicht korrekt eingestellt.
• Der Zustand der Schallplatte ist schlecht.
• Die Nadel liegt nicht auf der Schallplatte auf.
• Die Nadel ist beschädigt.
• Der Plattenspieler wird durch starke Vibrationen angeregt oder steht nicht eben.

Die Nadel springt über die Platte
• Der Nadelschutz wurde nicht entfernt.
• Das Auflagegewicht ist zu gering. Überprüfen Sie mit der Tonarmwaage, dass diese korrekt ist.
• Überprüfen Sie, dass der Anti-Skating-BIAS auf „2“ eingestellt ist.
• Der Plattenspieler wird durch starke Vibrationen angeregt oder steht nicht eben.
• Der Zustand der Schallplatte ist schlecht.

Plattenspieler kann keine Verbindung zu einem Bluetooth-Wiedergabegerät herstellen
• Plattenspieler und Gerät sind zu weit voneinander entfernt.
• Bluetooth-Gerät befindet sich nicht im Pairing-Modus.
• Plattenspieler befindet sich nicht im Pairing-Modus.

Plattenspieler verbindet sich mit einem falschen Bluetooth-Wiedergabegerät
• Deaktivieren Sie alle anderen Bluetooth-Geräte, bzw. schalten Sie diese aus.
• Deaktivieren Sie am Plattenspieler sämtliche gekoppelten Geräte.

Uneinheitlicher Klang auf Bluetooth-Wiedergabegerät
• Das Bluetooth-Signal wird blockiert / gestört.
• Plattenspieler und Gerät sind zu weit voneinander entfernt.